SV  Pocking   1892  e.V                          

Sportverein im Herzen der Stadt Pocking                   

Sparte Boxen

Kontakt:   
Trainer:                                                           Organisation/Managment
Christian Walter                                              Raimund Klein
Tel. 0178-1851025                                          0160-94653818
c.walter3@gmx.net                                         raimund@klein-pocking.de

Die Boxsparte wurde 2004 im SV Pocking 1892 e.V. gegründet.
Christian Walter, damals als Streetworker für die Diakonie Passau in Pocking tätig war der Initiator und gleichzeitig Trainer der Kinder und Jugendlichen. Größtenteils hatten diese einen Migrations Hintergrund.

Schnell entwickelte sich ein reger Trainingsbetrieb ( 4 x die Woche ) und es dauerte auch nicht lange, bis sich die ersten Erfolge einstellten.

2007 holte bei den Männern Daniel Birjukov den Süddeutschen Meistertitel und Viktor Herdt wurde Bay. Meister.
Bei den Schülern, Kadetten und Jugendlichen konnten folgende Titel gewonnen werden. Je 1 Ost- u. Südbay. Meister, 3 Südbay. Vizemeister,
1 Bay. Vizemeister, 1 Bay. u. Süddeutscher Meister und ein 3ter Platz bei der Deutschen (Andreas Budan).
Die größten Erfolge: Andreas Budan - Deutscher Meister 2008 der Junioren.
Daniel Gross - Deutscher Meister 2010 der Junioren und Teilnahme an der Europameisterschaft in der Ukraine.
Roman Gorst - Deutscher Meister 2009-U21 im Superschwergewicht (über 91kg) und Bay. Meister der Elite 2008, 2009, 2010, 2011.
Daniel Birjukov - Süddeutscher Meister 2007 der Elite.
Florian Hackinger - Bay. Meister 2008 der Elite.
Dazu kommen zahlreiche Süddeutsche-, Bayrische-, Ostbay.- und Südbayrische Meistertitel bei den Schülern, Kadetten, Junioren und der Jugend.

Trainer:  Christian Walter, Viktor Herdt, Florian Hackinger, Daniel Birjukov, Waldemar Birkle

Trainingszeiten:
Montag:      ab 17:00 Uhr Kraftraum-HallenbadDienstag: ab 17:00 Uhr Thai-Chi-Halle
Mittwoch:   ab 16:00 Uhr Kraftraum Hallenbad anschließend Mittelschulturnhalle
Freitag:       ab 17:00 Uhr Thai-Chi-Halle

Schnuppertraining jederzeit möglich.


                                         Der evangelische Regionalbischof
            Hans-Martin Weiss war zu Besuch bei unserer Sparte Boxen (10/2016)



      Dreimal Gold und einmal Silber für Bayerns beste Nachwuchsboxer  (03/2014)

Die erst vor kurzem im Rahmen der Sportlerehrung als beste Nachwuchsboxstaffel Bayerns ausgezeichneten Boxer im Sportverein Pocking bleiben auch weiterhin in der Erfolgsspur.
Bei den in Fürstenfeldbruck am vergangenen Wochenende ausgetragenen südbayerischen Meisterschaften konnten sich gleich 5 Boxer vom SV Pocking für die Bayerische Meisterschaft qualifizieren:
In den einzelnen Altersklassen (Kadetten bis 14 Jahre) waren Nikolas Gorst, Dennis Bondarenko und Arthur Herdt erfolgreich. Spannende Kämpfe lieferten sich bei den Junioren (bis 16 Jahre) Vadim Gorte und bei der Jugend (bis 18 Jahre) Heinrich Meier mit ihren durchaus ebenbürtigen Gegnern und schafften durch ihre Siege den Einzug in die Bayerische Meisterschaft bei denen die Pockinger Boxer durch Disziplin Technik und Kampfgeist brillierten:
In einem hart geführten Halbfinale fand Vadim Gorte kein geeignetes Mittel um seinen Gegner Andrej Schönfeld vom BC Amberg zu bezwingen, verlor nach Punkten und verpasste somit die nächste Runde.
Besser lief es für Heinrich Meier, der gegen Erik Root vom TV Bad Winsheim ranmusste.
In einem furiosen Finalkampf, der ein großes Interesse bei den Zuschauern weckte, boten beide Boxer eine hervorragende Vorstellung. Meier musste sich letztendlich aber nach beherztem Kampf seinem Gegner nach Punkten geschlagen geben. Die Silbermedaille war der Lohn für seinen beherzten Kampf.
Nikolas Gorst bezwang im Halbfinale der Kadetten bis 54 Kg Armen Movsisyan aus Eichstätt klar nach Punkten und der Weg ins Finale war frei. Dank seiner ausgezeichneten Technik beherrschte dieser seinen Finalgegener Alex Wegele vom BC Amberg klar und konnte den Ring mit der Goldmedaille verlassen.
Dennis Bonderenko (bis 46 Kg) hatte es mit Lorenzo Tisti von Mekong Neu-Ulm zu tun. Durch sein taktisches und diszipliniertes Verhalten konnte der Pockinger seinen Kampf nach Punkten gewinnen. Das zweite Gold für Pocking.
Arthur Herdt, 3. Deutscher Meister 2013 bekam im Finale mit Dedic Gianni aus Fürstenfeldbruck eine „harte Nuss“ serviert. Es entwickelte sich ein heftiger Schlagabtausch in der Halbdistanz; Herdt behielt jedoch immer den Überblick. Sein Gegner wurde in der dritten Runde angezählt und der verdiente Sieg ging wiederum an die Pockinger Staffel.

Mit dreimal Gold und einmal Silber dürfen sich die Pockinger Athleten mit dem Titel Bayerischer Meister, bzw. Vizemeister schmücken.

Besucher / Visitors

543163





Neuigkeiten

Feed

13.03.2017

Neue Hompege der Abteilung Leichtathletik

http://www.svpocking-leichtathletik.de/   mehr


08.03.2017

Chronik 100 Jahre SV Pocking

http://svpocking.com/Infos-Rund-um-den-SVP/Vereinschronik-100-Jahre-SVP/   mehr


01.03.2017

Verstorbene Mitglieder

http://svpocking.de/Infos-Rund-um-den-SVP/Verstorbene/   mehr





Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.



1. Vorstand

1. Vorstand

Dr. Peter Hück